© 2019 Transwing® Art Gallery.

Aris

Bagtas

fanstastic painter of modern art

Manila, Philippines

21 Pictures in stock

born

Article

Biodata

Wie bereits die literarische Bedeutung des Namens des folgenden Künstlers „ Bagtas „in der philippinischen Sprache hervorhebt, „den Pfad gehen“, so ist die Reise von Aris Bagtas zur künstlerischen Vortrefflichkeit überwältigend kurz und spirituell geführt.

 

In seinen derzeitigen Werken, erfasst Bagtas die Empfindsamkeit des philippinischen Volkes zusammen mit dem religiösen Motiv als führende und kontrollierende Kraft. Seine satirische und doch sehr warmherzige Betrachtungsweise gegenüber der philippinischen Spiritualität ist ausgezeichnet. Seine neckische Vorstellung von der Heiligkeit der katholischen Kirche ist durchaus die wesentliche philippinische Religiosität.

 

Trotz allen Ruhmes und Anerkennung, die Aris Bagtas von seinen Kritikern und bedeutsamen Sammlern national sowie international erntet, blieb er stets ein treuer und ergebener Sohn Obandos (eine Provinz bewohnt von getreuen Anhängern des allmächtigen Bittgottesdienstes der Heiligen Jungfrau Maria), woraus er seine Inspiration schöpfte.

Ebenso hält er weise zu seinen Wurzeln, nämlich die Frage nach Identität, die Vorrang hat auf seiner weiteren Reise durch das Leben und durch die Kunst.

 

Aris Bagtas - Künstler, Lehrer und kultureller Führer - hat sich tief in die weiten Räume gewagt, die von städtischen Zuwanderungen und nationalen Diaspora geschaffen wurden. Seine sowohl eigene als auch künstlerische Persönlichkeit strahlt zu allen, die eine metaphysische Unbehaglichkeit gegenüber der Göttlichkeit erfahren haben.


-----------

Education/ Ausbildung: Bachelor of Fine Arts,

University of the East, 1994/Universität von East

Major in Painting/Schwerpunkt: Malen

Caloocan City, Philippines